Lassen Sie uns die Leistungsfähigkeit Ihrer Prozesse aufbauen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Vereinfachtes Chinesisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Russisch

CIP – CLEANING IN PLACE – REINIGUNGSMODULE

Cleaning In Place (CIP-Modul) als Reinigung vor Ort erleichtert die Reinigung Ihrer Installation und lässt sich leicht von einem Ort zum anderen bewegen

Wie die Nexson Group die Reinigung Ihrer Anlage unabhängig vom verwendeten Wärmetauschertyp erleichtern und Ihnen dabei helfen kann, die thermischen Eigenschaften Ihres Wärmetauschers zu erhalten

Die Nexson Group ist IHR Lieferant für eine große Auswahl an Cleaning-in-Place-Geräten (CIP), die für alle Arten von Wärmetauschern geeignet sind und folgendes ermöglichen:

  • Damit Ihr Prozesskreisläufe stets sauber bleiben
  • Setzen Sie Ihre Mitarbeiter keinen chemischen Dämpfen aus
  • Aufrechterhaltung der Anlagenkapazität / Prozessverfügbarkeit
  • Um Zeit zu sparen

Schließen Sie die CIP-Modul-Schläuche an die Abflüsse und Entlüftungsanschlüsse an, führen Sie den CIP-Prozess durch und trennen Sie danach die CIP-Einheit wider vom zu reinigendem Wärmetauscher ab. Der Wärmetauscher sollte dann wieder die volle Leistung bringen.

Diese CIP – Module werden auch zur Reinigung von Prozessanlagenteilen wie Tanks, Rohrleitungen, Pumpensystemen verwendet …

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Die CIP Module sind Wassersparend und werden im Zirkulationsverfahren betrieben. Sie verfügen über einen integrierten Tank zum Sammeln von Abfallflüssigkeit während des umwälzenden Reinigungsprozesses.
  • Der Innentank ist mit einem Filterkorb ausgestattet, um eine erneute Verschmutzung der zu reinigenden Komponenten und Prozessteile während des Reinigungsprozesses zu vermeiden. Alle Teile innen und außen sind aus Edelstahl 316 / 316L (1.4401 / 1.4404).
  • Die Säuberung mit Reinigungsmittel erfolgt mit einer Fließgeschwindigkeit von 1,5 bis 2,4 m / Sekunde, wodurch die Reinigungseffizienz verbessert wird. Die Reinigungsmitteltemperatur kann auf bis zu 70°C eingestellt werden.
  • Viel effektivere Reinigung im Vergleich zur manuellen Reinigung.
  • Dank der installierten Ventile direkt auf dem CIP- Modul kann die Richtung des Waschmitteldurchflusses umgekehrt werden.

Wir bieten geeignete chemische Cleaning-in-Place-Module (CIP), die standardmäßig mit allen einfachen und effizienten Systemen ausgestattet sind.

Das CIP-Modul der Nexson Group ist eine transportable Moduleinheit (skid), auf der alle Geräte montiert werden: Tank, Pumpe, Regelung, Heizsystem… Bereit zum Einsatz.

CIP Volumenbereiche: von 200 Liter bis 3000 Liter.

Weitere Optionen für spezielle Anwendungen sind auf Anfrage erhältlich.

VORTEILE

  • Minimierte Reinigungszeit: schnellere und effizientere Reinigung als manuelle Bearbeitung und dabei vermeiden Sie die Öffnung Ihrer Prozesskomponenten
  • Keine Demontage / Montage
  • Optimierung des Wasser- und Waschmitteleinsatzes
  • Geringere chemische Belastung der Mitarbeiter
  • Die Waschmitteleffizienz wird mit einem Temperaturregelsystem bis zu 70°C verbessert
  • Möglichkeit der Reinigung von etwaigen toten Zonen in Ihrem Prozess
  • Tanklagerung für Abwässer und Abfälle aus der Reinigung
  • Aufrechterhaltung der Anlagenkapazität und der Prozessverfügbarkeit
  • Druck / Durchfluss werden direkt vom CIP-Modul überwacht

KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR MEHR DETAILS ÜBER UNSERE PRODUKTE

SIE KÖNNEN UNS GERNE IHRE ANFRAGE SENDEN. WIR WERDEN UNS UMGEHEND BEI IHNEN MELDEN